Service Hotline 0 54 92 3023 

Profil

Profil

Als  im Jahre 1993 gegründet wurde, steckte die Methode der Besamung mittels Tiefgefriersperma bei Pferden noch in den Kinderschuhen.

Seither hat sich allerdings eine Entwicklung vollzogen, die den Einsatz von Tiefgefriersperma – nach der Besamung mit Frischsperma – zu der am häufigsten genutzten Methode der Besamung werden ließ.

Das kompetente Team der Firma   besteht aus erfahrenen Tierärzten und Mitarbeitern. Durch den Einsatz unseres mobilen  Labors ist es heute für jeden Hengsthalter möglich, Tiefgefriersperma seines Hengstes auf einer EU-Besamungsstation seiner Wahl in Deutschland und Europa herzustellen und dieses auf unbegrenzte Zeit zu lagern.

Eine an die  Pferdebesamung Mühlen GmbH angegliederte EU-Besamungsstation mit Quarantänestall ermöglicht uns die Herstellung von Sperma, das die EU- und weltweiten Bestimmungen zum Einsatz erfüllt (Voraussetzung ist die Durchführung der gesetzlich festgelegten zuchthygienischen Untersuchungen).

Vorteile

  • Unabhängikeit

    Die Möglichkeit der Tiefgefriersperma-Herstellung ermöglicht es dem Pferdebesitzer, den Hengst im Sport einzusetzen und ihn gleichzeitig den Züchtern anzubieten.

  • Genreserve

    Die Möglichkeit der dauerhaften Haltbarmachung des Spermas ergibt einen Genpool von unschätzbarem Wert.

  • Service

    Folgende Dienstleistungen werden vom Team der Firma  angeboten...

Empfehlungen

  • Durch die Möglichkeiten der mobilen Tiefgefriersperma Herstellung können unsere Hengste im bekannten Umfeld bleiben, damit kann man Sport und Zucht perfekt miteinander verbinden.

    Markus Ehning (Internationaler Springreiter)